Leichtathletikhalle mit doppelte PVC-Plane

Typ: Zelthalle WSS mit doppelte PVC-Plane

Breite: 48,5 m
Länge: 90 m
Höhe: 6 m

Eines der größten österreichischen Bauunternehmen, die Swietelsky Baugesellschaft m.b.H., beauftragte unser Unternehmen mit dem Projekt einer Leichtathletikhalle für seinen Investor, den Oberösterreichischen Leichtathletikverband. Das Bauunternehmen führte die vorbereitenden Bodenarbeiten durch, während wir für die kundenspezifische und technische Planung, die Herstellung und den Bau der Stahlkonstruktion und der Abdeckung verantwortlich waren.

Die doppelte PVC-Plane Abdeckung schützt das Innere des Gebäudes vor Kondensat und isoliert die Anlage teilweise mit einer Zwischenschicht aus Luft. Darüber hinaus verleiht sie dem Innenraum ein schnittiges Aussehen, da strukturelle Elemente verdeckt werden. Tagsüber dringt so viel Licht durch die weiße Plane dass keine zusätzliche Beleuchtung erforderlich ist und somit keine zusätzlichen Betriebskosten anfallen.

Die Stahlkonstruktion selbst ist feuerverzinkt mit einer Spannweite von 48,5 m und einer Länge von 90 m. Die Halle ist mit einer Laufbahn und anderen Leichtathletikgeräten ausgestattet, die ein sportliches Training bei jedem Wetter ermöglichen und so die Trainingssaison über das ganze Jahr hinweg verlängern.

Das Lüftungssystem besteht aus Dachventilatoren und Lüftungsöffnungen in der Seitenwand. Über die Steuerung am Schaltkasten ist es möglich, je nach Jahreszeit und Außenbedingungen unterschiedliche Lüftungseinstellungen zu wählen, wodurch eine optimale Trainingsumgebung geschaffen wird.